4 praxistipps für webtitel.

Apr 01

4 praxistipps für webtitel.

1. Der Zuruftrick

Stellen Sie sich vor, Sie lesen einen interessanten Bericht und Sie möchten davon rasch Ihrer Frau erzählen. Sie würden vielleicht rufen: „Stell dir vor, jetzt gibt’s eine Tablette gegen Mundgeruch!“ Das was Sie zurufen würden, ist das Wichtigste im Text. Ab damit in den Titel. Zum Beispiel: Tablette stoppt Mundgeruch!

2. Kurz ist besser

Mehrzeilige Textzeilen sind keine gute Headline, besonders nicht im Web. Kürzen Sie Ihre ersten Textideen und streichen Sie überflüssige Wörter. Schreiben Sie so, wie man spricht. Wir verstehen Texte leichter, die sich an der gesprochenen Sprache orientieren.

3. Das Wichtigste zuerst

Schreiben Sie den Titel für Menschen, die den Inhalt nicht kennen. Suchen Sie das Besondere des Textes, die Quintessenz. Schreiben Sie diese in 2-3 Sätzen nieder. Daraus „basteln“ Sie sich Ihre Headline.

4. Konkrete Aussagen

Machen Sie keine allgemeinen und vagen Formulierungen. Klare Aussagen geben den Anreiz weiterzulesen. Ihre Leser wollen im Web nicht rätseln müssen. Da ist es wesentlich leichter einfach weiter zu klicken, weg von Ihrem Artikel. Achtung auch bei Namen von vermeintlich bekannten Personen. Setzen Sie kein Wissen voraus.

merken & weitersagen
  • Print
  • PDF
  • RSS
  • email
  • Twitter
  • Facebook
  • FriendFeed
  • MySpace
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • Yahoo! Buzz
  • LinkedIn
  • del.icio.us
  • Add to favorites
  • Digg
  • Yigg
  • blogmarks
  • LinkArena
avatar

dieFeder

...ist professionelle Redakteurin/Texterin, schreibt seit 10 Jahren für diverse Print- und Internetmedien und kommuniziert mit Leidenschaft in Sozialen Netzwerken. Die Zusatzausbildung zur akad. Psychosozialen Gesundheitstrainerin beeinflusste ihr Schreibhandwerk nachhaltig. Daher fokussiert sie ihre Textkraft heute auf die Gesundheits- und Fitnessbranche.

More Posts - Website - Twitter - Facebook

Einen Kommentar schreiben