4 praxistipps für webtitel.

Apr 01

4 praxistipps für webtitel.

1. Der Zuruftrick Stellen Sie sich vor, Sie lesen einen interessanten Bericht und Sie möchten davon rasch Ihrer Frau erzählen. Sie würden vielleicht rufen: „Stell dir vor, jetzt gibt’s eine Tablette gegen Mundgeruch!“ Das was Sie zurufen würden, ist das Wichtigste im Text. Ab damit in den Titel. Zum Beispiel: Tablette stoppt Mundgeruch! 2. Kurz ist...

Mehr

„freies schreiben“- lassen sie es laufen…

Mrz 24

Angeregt von Angie (auf dieFeder Facebookfanpage) zeige ich Ihnen heute eine Kreativitätstechnik, die beim Schreiben jeder Textsorte eingesetzt werden kann. Freies Schreiben, auch automatisches Schreiben oder Freewriting ist eine wunderbare Technik, die Blockaden löst, den Schreibfluss fördert, Gedanken ortnet, Überblick verschafft und neue Ideen und Ansätze ans Licht bringt.

Mehr

leseverhalten. was animiert? wann steigen leser aus?

Feb 11

leseverhalten. was animiert? wann steigen leser aus?

Zum Leseverhalten gibt es zahlreiche Untersuchungen und sogenannte Readerscans (Blickuntersuchungen). Redaktionen versuchen davon ihren Inhalt, Aufteilung und Platzierung abzuleiten. Journalisten orientieren ihren Schreibstil an den Vorlieben der Leser. Wie und was gelesen wird, welche Schreibformen sich negativ auf einen Text auswirken und wann Leser komplett aussteigen, sollte man beim Schreiben zumindest im Hinterkopf behalten.

Mehr

fachartikel. schreiben.

Feb 07

Ein Fachartikel ist ein gutes PR-Insturment, welches durch die richtigen Verbreitungsmaßnahmen (Content-Marketing) eine große, im Idealfall interssierte Leserschaft erreicht. Wie Sie das erreichen? Ich gebe Ihnen gedankliche Anreize, wie Ihr Fachartikel lesenswert wird, wie Sie Ihre Zielgruppe erreichen und weiterempfohlen werden. Nutzen Sie diese, bevor Sie sich an Ihren Schreibtisch setzen und Ihr spezialisiertes Wissen zu Papier bringen.

Mehr

buchtipp. texter, redakteure, autoren.

Jan 23

"Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben" ist ein wunderbares Buch, das jeder Schreiberling besitzen sollte. Auf keinem Fall im Regal verstauben lassen! Es ist ein unschlagbares Nachschlagwerk (was für ein Wortspiel) :-), gibt mir immer wieder neue Anreize und praktische Hinweise, wie ich meine "Schreibe" weiterentwickeln kann. Man lernt schließlich niemals aus...

Mehr

texte brüllen nach neuen wörtern.

Jan 21

texte brüllen nach neuen wörtern.

Wenn wir schreiben, tippseln wir Wörter in den Rechner und verbinden sie zu mehr oder minder sinnvollen Sätzen. So einfach ist das. Dafür greifen wir auf unseren individuellen Wortschatz zurück und verwenden Wörter, die uns schön, sinnvoll und angebracht erscheinen. Vielschreiber stolpern beim Schreiben leicht in eine, für Texter und Schreiberlinge tragische, Basis-Wort-Falle. Auch ich bin bereits hineingeschlittert. Das böse Erwachen folgte rasch, als ich beim Lesen die üblichen Verdächtigen identifizierte. Nichts Neues erregte die Aufmerksamkeit. Der Text schien mich anzubrüllen: "Gib mir neue Wörter!"

Mehr

meine (text)-vorsätze für 2011.

Jan 17

meine (text)-vorsätze für 2011.

Das Jahr 2011 befindet sich noch in der Vorwärmphase, ist jung, unbelastet und damit prädestiniert für gutüberlegte Vorsätze. Auch ich habe mir einige textlichen Leitsätze überlegt, die mich, wie ein Post-it am Kühlschrank, an das Wesentliche erinnern sollen. Eigentlich sind es nicht direkt Vorsätze, viel mehr begleiten mich diese niedergeschriebenen Gedanken beim Schreiben durch das neue Jahr, dienen als Richtschnur und Weckruf.

Mehr

sagen sie es der presse, aber richtig!

Dez 20

sagen sie es der presse, aber richtig!

Eine Pressemitteilung ist dann für Redaktionen interessant, wenn sie das Leserinteresse erregt. Wie Sie Ihren “Nachrichten-Wert” bestimmen, welche Faktoren darauf Einfluss nehmen und welche Meldungen gerne veröffentlicht werden, erfahren Sie hier… Der Wert einer Meldung ergibt sich aus der Bedeutung der Nachricht (wichtig oder weniger wichtig)...

Mehr